Senioren erobern das KOMM
Kinder bauen Offenbach

Einblicke ins KOMM

Eine Führung durch das Offenbacher Einkaufszentrum KOMM erlebten 20 Mitglieder der Seniorenhilfe. Centermanager Armin Bähr leitete die Gruppe über die verschiedenen Stockwerke und es gab viel zu sehen - auch einiges Neues. 

Bei dem Rundgang durch die Geschäfte informierten Bähr und die einzelnen Geschäftsleute die Besucher über die Angebotsvielfalt und beantworteten zahlreiche Fragen rund um das Center. So überraschten zum Beispiel die Thalia Buchhandlung, die Apotheke im KOMM und Tegut mit der Information zum Lieferservice ihrer Produkte direkt nach Hause. Bei Süßwaren Hussel, Gerry Weber, Triumph und Christ waren die Damen und Herren von der Vielfalt angetan und bei Jack Wolfskin entstanden Fachgespräche über die richtige Kleidung für Draußen und deren Pflege. Besonders interessant war der Blick hinter die Kulissen der Apotheke und in das Innere des Warenlagers, wenn der Computer das angeforderte Medikament in kürzester Zeit mit seinem Greifarm schnappt. Neben den vielen Informationen waren auch Erfrischungen und kleine Präsente von den Geschäftsleuten vorbereitet.

Karree Offenabach - Innenstadt anders erleben