Probeleuchten im Karree
Gewinner des Bauwettbewerbs im KOMM

Probeleuchten im Karree

Im Vorfeld zur Luminale im April wird am Samstag, den 7. und am verkaufsoffenen Sonntag, den 8. Januar die Fassade des Modehauses M. Schneider jeweils von 16:30 bis 22 Uhr in besonderem Licht erstrahlen. 

Denn die Luminale 2012, die parallel zur Messe Light+Building vom 15. bis 20. April stattfindet, bildet für rund 180.000 Messebesucher das Abendprogramm im Rhein-Main-Gebiet. In Offenbach ist vom Gewerbeverein Treffpunkt Offenbach und dem Karree Offenbach eine partielle Beleuchtung historischer und sehenswerter Fassaden im Karree Offenbach angedacht. Eine erste Vorstellung, wie schön die Fassaden einer Stadt beleuchtet werden können, wird es durch das Probeleuchten der M. Schneider-Fassade geben. 

Dieses „Aufleuchten im Karree“ ist die kurzzeitige Präsentation einer möglichen, langfristig angelegten und permanenten Fassaden- Wege- und Stadtbeleuchtung, die in den nächsten Wochen mit den Eigentümern, den Mietern und den Verantwortlichen der Stadt Offenbach diskutiert werden soll. Die in 2011 gegründete Initiative Karree Offenbach unter dem Dach des Gewerbevereins Treffpunkt Offenbach hat sich zum Ziel gesetzt, das Gesicht der Offenbacher Innenstadt durch Aktivitäten und gemeinsame Marketingmaßnahmen positiv zu entwickeln.

Karree Offenabach - Innenstadt anders erleben