Neue Lichtkonzepte

Neue Lichtkonzepte

Im Rahmen des Architektursommers Rhein-Main werden ab 12. August neue Lichtkonzepte in der Offenbacher City vorgestellt. Bestaunen Sie Schuh Pauthner, Akustik Pegels und das Neue Bettenhaus, wie Sie es noch nie gesehen haben.

Das alljährliche Lichterfest wird 2011 zum Anlass genommen und als Auftakt verstanden, das Thema "Licht und Raum" erlebbar zu machen: Die Veranstaltungsfolge "Offenbach in neuem Licht" präsentiert am Freitag, dem 12. August, und am Samstag, dem 13. August 2011, an mehreren Orten der Innenstadt verschiedene Aspekte zum Thema "Beleuchtung im öffentlichen Raum" – wie beispielsweise ihre atmosphärischen, ökologischen und ökonomischen Wirkungen.
Neben Events, Themenführungen, Inszenierungen und Fachausstellungen rund um die Herrnstraße wird der vom Planungsbüro Licht/Raum/Stadt erarbeitete Lichtmasterplan für die Offenbacher Innenstadt vorgestellt.
Als erste beispielhafte Maßnahmen daraus werden die Fassade der Erich-Kästner-Schule illuminiert und die Schaufenster einiger Geschäfte im Karree umgestaltet. So präsentiert sich "Offenbach in neuem Licht".

Programm für Freitag (12. August) und Samstag (13. August), jeweils:

  • 16.00 bis 21.00 Uhr Ausstellung des Lichtmasterplans im Lilitempel im Lilipark; Herrnstraße
  • 18.00 bis 24.00 Uhr LED-Technik und Pilotstudie im EVO-Zelt; Herrnstraße Ecke Stadthof
  • 19:30 Uhr Vortrag: Erläuterung des Lichtmasterplan-Entwurfs im Lilitempel im Lilipark; Herrnstraße
  • 21.00 und 23.00 Uhr Führungen der EVO zur LED-Technologie, Treffpunkt EVO-Zelt; Herrnstraße/Ecke Stadthof
  • 21.30 bis 24.00 Uhr Drei Shows der Firedancer mit anschließendem Chillout am Main
  • 22.00 Uhr Fassaden-Illumination der Erich-Kästner-Schule
  • 22.15 Uhr Führung des Lichtplaners ab Herrnstraße/Erich-Kästner-Schule einschließlich Erläuterung der Schaufenstergestaltungen
Karree Offenabach - Innenstadt anders erleben