Neues und Bewährtes im Karree

Neues und Bewährtes im Karree

Alle Jahre wieder ist er in der Weihnachtszeit präsent: der Superladen. Dieses Jahr gibt es nur wenige Meter weiter auch eine Berdux-Depandance mit erlesenen Weinen. Und auch im KOMM tut sich einiges.

Kunst zu kleinen Preisen

Im inzwischen legendären SUPERLADEN bieten rund 14 Künstlerinnen und Künstler eine große Auswahl kleiner bis mittelformatiger Kunstwerke in Form von Malerei, Zeichnung, Grafik, Fotografie und Objekten an. Wer einmal etwas Besonderes unter den Baum legen möchte, wird hier gewiss fündig. Die abwechslungsreiche Ausstellung ist eine wunderbare Gelegenheit, dem allgemeinen Weihnachtstrubel zu entfliehen und bei einer Tasse Tee das Kunstgespräch zu suchen. Der Superladen öffnet als temporäre Galerie in der City Passage. Öffnungszeiten: 6. bis 24.12. und 28.12. (verkaufsoffener Sonntag) jeweils von 12 - 19 Uhr.

Weinhandel im Karree

Wer italienische Weine sucht, ist bei der Familie Berdux-Pusch gut aufgehoben. Vom 4. bis zum 22. Dezember wird das BERDUX Sortiment nicht nur im Hauptgeschäft in der Berliner Straße, sondern auch als Weihnachtslädchen in der Fußgängerzone erhältlich sein. Offeriert wird ein breites Sortiment vom einfachen „Alltagswein“ bis zum Spitzengewächs. Die Weine sind Direktimporte, die Familie kennt die Winzer und Weingüter persönlich. Weitere Spezialitäten: Grappa, „Olio extra vergine“, Trüffelöle, feinste Aceto Balsamico, Pasta und Sugos. Buon appetito! Frankfurter Str. 45 / www.berdux-weine.de

Neue Mieter im KOMM

Das Angebot im Einkaufscenter wächst weiter. Feable House – das nur über die Wintermonate geöffnete Geschäft für Deko- und Geschenkideen lädt seit Ende September zum Stöbern und Entdecken ein. Jeansmode von MAVI – der bekannte Jeanshersteller eröffnete in der letzten Oktoberwoche sein Ladengeschäft und offeriert auf rund 200 qm ein umfangreiches Sortiment an Damen-, Herren- und Kindermode sowie Accessoires.

Kunstverein bezieht neues Domizil

Der Kunstverein Offenbach e.V. hat ein neues Domizil bezogen und präsentiert Kunst und Kultur nun auf rund 280 qm im ersten Obergeschoss des KOMM am Aliceplatz. Seit Mitte Oktober werden bereits Kunstwerke ausgestellt, die werktags zwischen 14 und 20 Uhr betrachtet werden können. Der Kunstverein bietet nicht nur den eigenen Mitgliederneinen Ausstellungsraum, auch Nichtvereinsmitglieder – Künstler und Initiativen – sind eingeladen, sich mit ihren Arbeiten zu präsentieren oder am Projekt „Kunst im Komm“ mitzuarbeiten. Über das „wer“ und „was“ entscheidet eine Jury. Der mit Unterstützung einiger Sponsoren eingerichtete „Kunstraum“ öffnet seine Pforten zunächst für ein Jahr. www.kunstverein-offenbach.de

Mehr Licht im KOMM

Viel mehr Licht und einen neuen Look versprechen die Mitte Januar 2015 beginnenden Baumaßnahmen, die das KOMM Einkaufscenter noch attraktiver machen sollen. Für Besucher wird der Umbau zunächst nicht sichtbar sein, weil die ersten Maßnahmen im Verborgenen ablaufen und vor allem die Statik betreffen. Zunehmend wird dann aber bald sichtbar, was es Neues geben wird: z.B. eine Lichtdusche, eine Brunnenanlage im Basement und neue Sitzmöglichkeiten. Nach den Sommerferien sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Karree Offenabach - Innenstadt anders erleben