Wäscheträume im KOMM

Wäscheträume im KOMM

Ein nahtloser Übergang erfolgte im KOMM Einkaufszentrum: Aus dem Triumph-Shop wurde „Wäscheträume“ und aus einer Mitarbeiterin die Inhaberin des Ladens. Petra Hartung hat sich selbst einen Traum erfüllt.

Die Nachricht von der bevorstehenden Schließung des TRIUMPH-Shops hat bei der seit September 2009 angestellten Mitarbeiterin Petra Hartung ungeahnte Energien freigesetzt. Sie beschloss, das attraktive Geschäft in Eigenregie weiterzuführen und entwickelte einen Plan, der bei allen Beteiligten auf große Zustimmung stieß. „Es wird ein noch attraktiveres Angebot an Dessous, Bademode und Nachtwäsche geben“ verspricht die neue Inhaberin. Neben "Triumph" finden unter anderem auch zwei renommierte französische Marken "Piège" und "Régence" den Weg ins Regal. Petra Hartung möchte ihren Kunden ein positives Einkaufserlebnis in angenehmer Atmosphäre bescheren. Die persönliche und kompetente Beratung stehen im Vordergrund. Hierin liegt auch der große Unterschied zum Einkauf in Online-Shops.

Foto: P. Hartung

Karree Offenabach - Innenstadt anders erleben