18. Offenbacher Woche
Kinder bauen Offenbach

18. Offenbacher Woche

Aktionsbühnen, Cat-Walk, Fotoshootings, tolle Angebote und viel Live-Musik: Zum 18. Mal laden der Gewerbeverein Treffpunkt Offenbach und die Stadt Offenbach zur Offenbacher Woche vom 31. Mai bis zum 2. Juni.

„Die Händler haben sich auch in diesem Jahr wieder besondere Angebote ausgedacht“, betont Christiana Baudach, Vorsitzende des Gewerbevereins Treffpunkt Offenbach. So hat Galeria Kaufhof die German Garrison 501 Star Wars eingeladen und verbindet dies gleich mit einer Fotoaktion: Wer sich schon immer mit Darth Vader, Darth Maul oder Count Dooku ablichten lassen wollte, hat nun Gelegenheit dazu. Vis-à-vis auf der Aktionsbühne vor dem Modehaus M. Schneider sind die Sieger des Kindercastings bei der Modenschau dabei, wenn Jack Wolfskin, Galeria Kaufhof, M. Schneider und das Neue Bettenhaus die neuesten Kollektionen präsentieren.

Viele weitere Geschäfte im Karree warten mit Aktionen und besonderen Angeboten auf: das Musikhaus André bietet Schnuppergitarrenkurse, Foto Woehl führt eine Passbild- und Bewerbungsbildaktion durch, die Apotheke zum Löwen bietet eine kostenlose Testosteronmessung, Prozent-Aktionen gibt es bei  Schuh-Pauthner, bei Koffer Roth…

Eisblockwette bis zum 1. Juni: Wie viel Prozent sind von dem 1  Kubikmeter großen Eisblock in dem optimal wärmegedämmten Holzhaus vor Galeria Kaufhof noch übrig? Das ist die Frage des Umweltamts anlässlich des 10jährigen Jubiläums der Energiesparinitiative. Um Mobilität und Stadtentwicklung geht es auf dem Hugenottenplatz. Hier stellen die Stadt Offenbach und die SOH aktuelle Projekte vor. Neben bereits begonnen Bauprojekten wie dem Hafenviertel und An den Eichen gibt es dort beispielsweise auch Informationen zu den Plänen für das man-Roland-Areal im Senefelder Quartier sowie die Umgestaltung des Marktplatzes. Die EVO informiert über ihre aktuellen Energieprodukte und ihre ökologische Wachstumsstrategie durch den Ausbau der Windkraft. Zudem lockt ein EVO-Segwayparcour auf den Hugenottenplatz.

Einige Namen zum musikalischen Programm: Knutschfleck, Markus und Dirk Maron am 31.06., Abba Seven,  MERCURY und Teresa Kästel & Band am 1.07. Mit einem Jazz-Frühschoppen und Country Time am Nachmittag klingt das Musikangebot am Sonntag aus.

Wer mit dem Auto nach Offenbach kommt, findet auf dem Mainvorgelände kostenlose Parkmöglichkeiten. Am Sonntag, 2. Juni, gilt im Q-Park Parkhaus Marktplatz und im City Parkhaus/ KOMM eine Tagespauschale von 3,00 Euro. Kostenloses Parken bietet das Parkhaus Ziegelstraße (Toys’R’Us) in der Zeit von 12.45 bis 19.15 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag an. Durch den Umbau des Stadthofes ist die Tiefgarage Rathaus bis auf Weiteres gesperrt.

 

Foto: Bernd Georg

 

Karree Offenabach - Innenstadt anders erleben